KERAMIK

A M  S U N D  G E B R A N N T !

 

 

M  A  D  E     I N     S  T  R  A  L  S  U  N  D

 

Der Schwimmfüßige Heringstukan  (ClupeidusToco)

 

gehört zu den kurzschwänzigen Vögeln mit einer Flügelspanne von 35-65 cm. Auch bekannt als Störtebekers Rabe. Das auffälligste Merkmal ist der Backbord rote und Steuerbord grüne Riesenschnabel.

 

Heringstukane ernähren sich vorwiegend von Trawlerproviant, nehmen aber auch junge Angler, Industrielle und sogar kleine Urlauber zu sich. Als Kulturfolger rauben sie Einkaufskörbe beim Transfer auf Parkplätzen aus.

Sie leben küstennah und ziehen zum Nisten in die besten Weinanbaugebiete. Die Fortpflanzung ist rätselhaft und weitgehend unerforscht. Das Weibchen legt 2-4000 winzige Eier kurz vor der Weinlese direkt in die Trauben. Die Jungvögel schlüpfen als Älchen nach 6-9 Wochen Flaschengärung. Beim Akt der Schiffstaufe sind sie schlagartig flügge. Der Zeremonie beiwohnende Altvögel kümmern sich ab dato erzieherisch um den Nachwuchs.

Heldenhaft ist ihre Symbiose mit sämtlichen Schwarmfischen. In riesigen Formationen attackieren die Heringstukane alle Fang- und Verarbeitungsschiffe bis zur Versenkung. Der scharfe Kot der Vögel ist im Stande das teure Fanggeschirr samt Netz zu zersetzen. Ein reinweißer Boddenschaum ist Produkt dieser chemischen Reaktion.

Gern werden sie von ortsansässigen Keramikern als Motiv verwendet.

 

ꓘꓲꓪꓯꓤꓱꓘ Керамика Keramiek Qeramikë 陶瓷 Ceramics Keramiikka Céramique Keraamika CerámicaΚεραμικά קרמיקה  मिट्टी के पात्र Ceirmeacht 도예 Ceramica セラミックス Ceràmica סעראַמיקסKeramika  Ċeramika Keramiek Ceramika Keramikk  Ceramică เครื่องเซรามิค Seramikler Кераміка Kerámia Gốm sứ  Cerameg خزف  سرامیک